Sebastian Fitzek, Volker Kutscher und Paul Maar: Diese und viele weitere Autoren trafen die Schülerinnen und Schüler des Robert-Schuman-Gymnasiums auf der diesjährigen Buchmesse in Frankfurt. Zwischen bekannten Romanen, Krimis und deren erfolgreichen Schriftstellern waren auf der Buchmesse unter anderem internationale Verlage, Universitäten, Zeitungen, Fernsehsender, Buchblogger vertreten. Die Schumanisten konnten in Kleingruppen das weitläufige Messegelände erkunden, Lesungen verfolgen und Fotostationen nutzen. Treffen mit Fußball-Weltmeister Philipp Lahm und Schlagersternchen Vanessa Mai bildeten das Highlight des Messebesuchs. Doch Frankfurt hatte noch einiges mehr für die Q11 zu bieten. Der Gruppe hatte noch die Möglichkeit, die Börse und das Goethehaus zu besichtigen. Mit einem „Henker“ unternahmen die Teilnehmer zudem eine Führung bei Nacht durch die Altstadt mit Dom, Römer und Paulskirche. Den Abschluss des Ausflugs bildeten der Besuch des Maintowers mit einer schwindelerregenden Höhe von 200 Metern und die Panoramaschifffahrt auf dem Main.