Blog Zeige Beiträge der Kategorie Schüler

Abschlussfeier am RSG

Auch in diesem Schuljahr bildete am Robert-Schuman-Gymnasium eine kleine von Schulleiter Günter Habel angeregte Festlichkeit den Schlusspunkt hinter ein bewegtes, von vielen Veranstaltungen geprägtes Schuljahr. Anders als in den vorangegangenen Jahren wurde die Feier am letzten Tag und in verkürzter Form abgehalten.

weiter →

Vale, Papa Habel – das Schuman verabschiedet Schulleiter Günter Habel

„Danke für die Jahre in allen Ehren, Danke für den Spaß am Lehren“ mit diesen Worten zu ABBAs „Thank you for the music“ verabschiedete sich die Schulfamilie von OStD Günter Habel, der die Schule seit 2009 geleitet hat. Die stimmungsvolle Feier, zu der sowohl die Familie des Schulleiters, Freunde und Kollegen, als auch Offizielle, Lehrer und Schüler in großer Zahl gekommen waren, war geprägt von einem Wechselspiel aus offiziellen Ehrenbekundungen und auflockernden Einlagen, die die ganze Vielfalt des RSG widerspiegeln und so auch beredt Zeugnis für das engagierte Wirken des charismatischen Schulleiters geben.

weiter →

Über den wahren Wert der Bildung – das Theater der fünften Klasse

Ein Leben ohne nervende Lehrer, Hausaufgaben und auch die strengen Eltern weit weg! – Ist das nicht die Traumvorstellung eines jeden Heranwachsenden? Für Tanja (Antonia Meindl, 5b), Stefanie) Amelie Heil, 5b) und Lena (Lotte Hader, 5b), die von ihrem Leben angeödet sind, wird dieser Traum war Wirklichkeit – in Gestalt der guten Fee Gutlinde (Viktoria Steibl, 5c), die diese – eins, zwei, drei – per Zauberstab aus ihrer Gegenwart auf eine abenteuerliche Phantasiereise durch die Zeiten wirbelt!

weiter →

50 Jahre RSG – 50 Jahre Erinnerungen

"Unendlich ist der Vergangenheit und der Zukunft Zeit; die Zeit der Gegenwart ist begrenzt.“ Diese weisen Worte des griechischen Philosophen Zenon von Elea (490 – 430 v. Chr.) nahm sich die Schulfamilie des Robert-Schuman-Gymnasiums zu Herzen, wenngleich natürlich die Vergangenheit der Schule mit 50 Jahren nur eine „halbe Ewigkeit“ umfasst, und feierte am Samstag, den 13. Juli 2019, das Schulfest, zu dem sich viele Schumanistinnen und Schumanisten einfanden und das diesen noch sehr lange in bester Erinnerung sein wird. Besonders schön war, dass sich viele ehemalige Schülerinnen und Schüler die Zeit genommen hatten, sich im ungezwungenen Zusammensein gemeinsam an ihre Schulzeit zu erinnern und einige schöne Stunden miteinander zu verbringen.

weiter →