Blog Zeige Beiträge der Kategorie Eltern

Ein herzliche Schulfamilie für die Neuschumanisten

„Bist Du neu hier? Wie kann ich Dir helfen?“ – Diese Fragen bieten Hilfe, geben Hoffnung und sind Lichtblicke. Denn es ist nicht leicht, neu zu sein und sich eingewöhnen zu müssen. Auch die Fünftklässler aus den verschiedenen Teilen des Landkreises, aus verschiedenen Schulen und Klassen erleben den Neuanfang am Gymnasium so. Die Verantwortlichen am Robert-Schuman-Gymnasium in Cham sind sich dieser Problemlage bewusst und versuchen daher auf vielfältige Weise den Neu-Schumanisten in den ersten gemeinsamen Tagen das Einleben in den neuen „Lebensraum“ Gymnasium zu erleichtern:   

weiter →

Studienfahrt des RSG nach Kroatien

In der zweiten Septemberwoche machten sich 33 Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse des Robert-Schuman-Gymnasiums gemeinsam mit ihren Lehrern Elisabeth Amberger, Josef Schönberger und Florian Simeth auf den Weg nach Kroatien an die dalmatinische Adriaküste. Neben den vielen landschaftlichen Schönheiten bietet das Land eine ebenso reiche kulturelle Vielfalt, die von Römern, Österreichern, Venezianern und Slawen gleichermaßen geprägt ist.

weiter →

Schumanisten auf Stippvisite in der Geschichte

Bereits Herodot, der weitgereiste Vater der Geschichtsschreibung, trat für die Autopsie als eine zentrale Methode der Informationsbeschaffung ein. Dieser Überlegung folgten auch die Sechstklässler des Robert-Schuman-Gymnasiums in Cham und begaben sich drei Tage in Begleitung der Lehrkräfte Diana Lohmer-Lößl, Dr. Paul Schrott, Philipp Ulrich und Schülermutter Doris Münch an den rätischen Limes bei Eichstätt. Auf dieser Reise in die Welt der alten Römer – mit kleinen Abstechern in die prähistorische Zeit der Dinosaurier und ins Mittelalter – konnten die Schumanisten viele Eindrücke sammeln. Bereits zum sechsten Mal boten die Fachschaften Latein und Geschichte diese Exkursion für die Klassen der sechsten Jahrgangsstufe an.

weiter →