Blog Zeige Beiträge der Kategorie Auszeichnungen

Vale, Papa Habel – das Schuman verabschiedet Schulleiter Günter Habel

„Danke für die Jahre in allen Ehren, Danke für den Spaß am Lehren“ mit diesen Worten zu ABBAs „Thank you for the music“ verabschiedete sich die Schulfamilie von OStD Günter Habel, der die Schule seit 2009 geleitet hat. Die stimmungsvolle Feier, zu der sowohl die Familie des Schulleiters, Freunde und Kollegen, als auch Offizielle, Lehrer und Schüler in großer Zahl gekommen waren, war geprägt von einem Wechselspiel aus offiziellen Ehrenbekundungen und auflockernden Einlagen, die die ganze Vielfalt des RSG widerspiegeln und so auch beredt Zeugnis für das engagierte Wirken des charismatischen Schulleiters geben.

weiter →

Das RSG gratuliert Jasmin Alami!

Einen hervorragenden Erfolg kann Jasmin Alami aus der Q11 im Bereich Naturwissenschaften verbuchen: Die 16-jährige hat den ersten Platz beim regionalen Wettbewerb der Deutschen Neurowissenschaften Olympiade in Heidelberg belegt. Damit hat sie sich als beste Teilnehmerin aus Süddeutschland für die Deutsche Neurowissenschaften Olympiade in Frankfurt qualifiziert. Bereits jetzt sind wir stolz auf Jasmin und wünschen Ihr viel Erfolg in Frankfurt.

weiter →

Podestplatz für die Athletinnen des RSG

Beim Schulwettbewerb Gerätturnen kamen auf Bezirksebene dieses Jahr so viele Mannschaften wie noch nie aus der ganzen Oberpfalz in der Nordhalle in Regensburg zusammen. 16 Mannschaften wollten sich, aufgeteilt in drei Wettkampfklassen, messen und für das Landesfinale in Deggendorf qualifizieren. Obfrau Eva Kordzumdiecke leitete den Wettkampf und Sandra Fischer übernahm die digitale Vorbereitung und Auswertung, die vor Ort von den Schülerinnen Alisa Berisha (9b), Phuong Dang Tran (8b) und Lilly Berthold (8c) unterstützt wurde.

weiter →

„Auszeichnung in Gold“ für Kunstwettbewerb am RSG

Die Klasse 8c des Robert-Schuman-Gymnasiums in Cham wurde für die herausragende kreative Leistung bei der Gestaltung einer Schrankwand im Schulgebäude mit einer Urkunde, sowie einem Geldbetrag ausgezeichnet. Die Schulgemeinschaft freut sich sehr, dass die Jury des „AstraDirekt  Jubiläums-Kunst-Schulwettbewerb 2018/19“ die Leistung der Schüler auf diese Weise würdigt.

weiter →

Ehrung der Schumanistin Diana Shulha im Kultusministerium

Der Schumanistin Diana Shulha aus der Q11 wurde eine besondere Würdigung ihrer außerordentlichen Leistungen in den Fremdsprachen zuteil. Die Bundessiegerin des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen war auf persönliche Einladung von Staatsminister Piazolo im Kultusministerium, um dort zusammen mit weiteren erfolgreichen Teilnehmern und deren Lehrern und Schulleitern in lockerer Runde mit Vertretern des Staatsministeriums über ihre Teilnahme am Wettbewerb, ihre Motivation und ihre Interessen sowie ihre Berufswünsche zu plaudern. 

weiter →