Mit vier Mannschaften war das Robert-Schuman-Gymnasium in Cham dieses Jahr am Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ am Start. Sie kamen ins Bezirksfinale, doch war ihnen hier kein Sieg vergönnt. Das Team „Jungen II“ belegte in Regensburg den 4. Platz und konnte leider kein Spiel für sich entscheiden. Die Mannschaft „Mädchen II“ erreichte den 2. Platz auf Bezirksebene. Die Mädchen mussten sich nur dem Weidener Kepler-Gymnasium geschlagen geben. Ebenfalls Zweite wurden die Jungen III, die ohne Training diese Herausforderung annahmen und ebenfalls den 2. Platz errangen.

Die Mannschaft „Mädchen II“ wartet noch auf das ausstehende Bezirksfinale in Neustadt an der Waldnaab.

Die Teams des RSG:

Team Jungen  II

Team Jungen III

Team Mädchen I