Tutoren

Das im Jahr 1987 vom damaligen Beratungslehrer Bernhard Resch entwickelte Tutorenkonzept hat sich bestens bewährt und so interessieren sich jedes Jahr über 40 Schülerinnen und Schüler für diese verantwortungsvolle Aufgabe.

Die Mädchen haben sich dazu einer eigenen Schulung durch Kreisjugendpfleger Simon Frank unterzogen.

Zurechtfinden in den neuen Räumlichkeiten, Begleitung beim Wandertag, Spielenachmittag, Kinobesuch, Weihnachtsfeier, Faschingsgaudi oder einfach bloß Ratschen in der Pause sind nur einige der Aufgaben des neuen Tutorenteams.

Dabei sind sich die Mädchen durchaus der Verantwortung was Aufsichtspflicht, Jugendschutzgesetz oder Sorgfalt und Planung bei ihren Aktionen bewusst und freuen sich schon auf ihre neue Aufgabe.