Blog Zeige Beiträge der Kategorie Wettbewerbe

Le loup et les sept chevreaux – Der Wolf und die sieben Geißlein auf Französisch

Wer hat Angst vorm bösen Wolf? Die die Französischschüler der achten Jahrgangsstufe jedenfalls nicht. Am Donnerstag, den 13. Juli 2017, besuchten die Achtklässler des RSG das Lille Kartofler Figurentheater und durften zusammen mit ihrer Lehrerin Karolin Heil im Chamer Langhaussaal einer Aufführung des Märchenklassikers auf Französisch beiwohnen.

weiter →

RSG-Teams sehr erfolgreich bei „Ideen machen Schule“

Beim großen Finale des Gründungswettbewerbs „Ideen machen Schule“, das vor kurzem in Mariakirchen bei Arnstorf stattfand, konnten sich zwei Teams des Robert-Schuman-Gymnasiums in Cham unter den ersten Zehn platzieren. Dieser Wettbewerb wird von der Hans-Lindner-Stiftung veranstaltet und findet in insgesamt sechs Spielregionen statt. Nachdem bereits im Mai die Sieger der jeweiligen Regionen gekürt wurden – in der Region Cham gewann dabei das Team TiVaLi vom RSG knapp vor dem Team „Villa Kunterbunt“ ebenfalls vom RSG – durften die vier besten Regionalsieger ihre Idee vor einer namhaft besetzten Jury noch einmal präsentieren. Das Team TiVaLi setzte dabei auf einen Supermarkt ohne Verpackung und musste sich im Finale hauchdünn einem Team aus der Region Passau geschlagen geben und erreichte einen hervorragenden zweiten Platz. Die Teammitglieder durften sich über einen Scheck mit 450 € freuen. Auch das Team „Villa Kunterbunt“, das einen Kindergarten mit Tieren in München betreiben möchte, konnte sich unter den Top Ten platzieren und erreichte einen mit 150 € dotierten achten Platz. Besonders gefördert und unterstützt werden die jungen Gründer dabei von der Sparkasse Cham und der Wirtschaftsförderung im Landkreis Cham. Gerade für Schüler der 9. Klasse eines Gymnasiums – das Planspiel ist integraler Bestandteil des Wirtschaftszweigs am RSG – ist diese Unterstützung unverzichtbar, liegt doch der Gedanke an Selbstständigkeit in weiter Ferne. Die Wirtschaftsregion braucht jedoch innovative Firmengründer, die Arbeitsplätze schaffen und die wirtschaftliche Entwicklung forcieren. Selbst wenn es nicht für Platz eins gereicht hat, profitieren die Schüler in hohem Maß von der Teilnahme und erwerben Kompetenzen, die im normalen Unterrichtsalltag nur sehr schwer bzw. gar nicht zu vermitteln sind.

weiter →

Erfolgreiche Schumanisten beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen – Zweiter Preis auf Landesebene für Simone Frank im Fach Englisch

Dass das Sprachenlernen am Robert-Schuman-Gymnasium in Cham erfolgreich ist, zeigen auch heuer wieder die Ergebnisse der Teilnehmer beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen. So stellten die Schumanistinnen und Schumanisten in verschiedenen Sprachen ihre Fähigkeiten unter Beweis, wobei es heuer Teilnehmer in Englisch, Französisch, Latein und Russisch gab. Die Schülerinnen und Schüler mussten sehr vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben bewältigen, von Sprechfertigkeit über Sprachbeherrschung, Hörverstehen, Landeskunde und kreatives Schreiben in der Fremdsprache bzw. Übersetzen im Lateinischen. 

weiter →